BERGFEX-Weersvoorspelling Duitsland - Weerprognose Duitsland - Weersvoorspelling - Duitsland

Weerprognose Duitsland

Weerprognose Duitsland

Kaart
Plattegrond verbergen

Vandaag, woensdag

Heute früh im Süden verbreitet Nebel und am Alpenrand Frost. An den Küsten windig.

Heute früh im Süden und über Teilen der Mitte bis in den Vormittag teils zähe Nebelfelder, vereinzelt auch ganztags. Nach Nebelauflösung bzw. abseits des Nebels viel Sonne. Im Norden oft stärker bewölkt, vereinzelt etwas Sprühregen, nachmittags ostwärts abziehend und von Südwesten zunehmend Auflockerungen. Je nach Sonne Temperaturanstieg auf 11 bis 18 Grad, im Dauernebel unter 10 Grad. Schwacher, im Norden mäßiger, an der See frischer Wind aus Süd bis Südwest. Auf den Nordseeinseln und auf dem Brocken starke bis stürmische Böen.
In der Nacht zum Donnerstag anfangs noch größere Auflockerungen und auch im Norden zunehmend aufgelockert. Im weiteren Verlauf rasch sich ausbreitende Nebelfelder, vor allem über der Mitte und dem Süden des Landes. Tiefstwerte 10 bis 4 Grad, bei längerem Aufklaren in Südostbayern bis -3 Grad. An der See weiter mäßiger bis frischer Wind aus Süd bis Südwest, aber nachlassend. Im Rest des Landes schwachwindig.

Voorspelling

Morgen, donderdag

Am Donnerstag zunächst vor allem über der Mitte und im Süden teils dichte und zähe Nebelfelder, in den Flussniederungen zum Teil ganztags neblig trüb. Dort wo sich Nebelfelder auflösen hingegen viel Sonnenschein. Mit Sonnenunterstützung 14 bis 18 Grad, sonst 10 bis 14 Grad, bei Dauernebel auch darunter. Schwacher, an der Nordseeküste mäßiger und dort in Böen auch frischer Wind aus südlichen, in Bayern aus östlichen Richtungen.
In der Nacht zum Freitag über der Mitte und dem Süden erneut sich ausbreitende Nebelfelder, im Norden oft nur gering bewölkt. Temperaturrückgang auf 10 bis 0, mit den niedrigstem Werten im Südosten des Landes.

Overmorgen, vrijdag

Am Freitag in manchen Flussniederungen über der Mitte und dem Süden teils ganztags neblig trüb, sonst viel Sonnenschein und trocken. Maxima im Dauernebel unter 10 Grad, sonst 12 bis 19 Grad. Schwacher, im Westen und Nordwesten teils mäßiger, exponiert auch frischer Wind aus Südost. In Ostsachsen vereinzelt Windböen, mit geringer Wahrscheinlichkeit auch einzelne stürmische Böen aus Südost bis Süd.
In der Nacht zum Samstag über der Mitte und dem Süden erneute Nebelverdichtung. Im Westen und Nordwesten aufkommende dichtere Wolkenfelder, aber oft trocken, im Nordosten vielfach gering bewölkt oder klar. Abkühlung auf 10 Grad am Niederrhein und -1 Grad im Bayerischen Wald.

Zaterdag, 30.10.

Am Samstag von der Nordsee bis zur Mosel zeitweise kompakte
Bewölkung, aber meist trocken. Sonst nach Nebelauflösung oft
heiter. Erneut recht mild mit 13 bis 19 Grad. Schwacher bis
mäßiger südlicher Wind. An der Nordsee und in Leelagen der westlichen
Mittelgebirge starke Böen. In den Alpen einsetzender Föhnsturm.
In der Nacht zum Sonntag bewölkt, im Osten teils klar. In der
Westhälfte vereinzelt etwas Regen. Tiefstwerte 11 bis 5, im Südosten
bis 1 Grad.

Quelle: DWD

Sneeuwvoorspelling Duitsland
wo
do
vr
za
zo
ma
Skiweer
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Meer resultaten (Entfernung > 25km)

Alles %count% Zoekresultaten

%name% %region%
%type% %elevation%