BERGFEX-Weersvoorspelling Oostenrijk - Weerprognose Oostenrijk - Weersvoorspelling - Oostenrijk

Weerprognose Oostenrijk

Weerprognose Oostenrijk

Kaart
Plattegrond verbergen

Vandaag, zondag

Während in der Osthälfte nach Auflösung letzter Nebelreste sonniges Wetter überwiegt, nimmt weiter im Westen die Bewölkung allmählich zu. Während der Nachmittagsstunden ziehen auch erste Regenschauer über Vorarlberg, später erreichen diese auch Tirol und Oberkärnten. Der Wind weht generell nur schwach. Lediglich an der Alpennordseite, vom Tiroler Oberland bis Salzburg weht zunächst noch föhniger Südwind. Die Tageshöchsttemperaturen sind mit 20 bis 27 Grad erreicht. Am wärmsten ist es in Kärnten und im Grazer Becken.

Voorspelling

Morgen, maandag

Eingelagert in eine südwestliche Strömung zieht zum Wochenstart eine schwache Störung über Österreich. Diese sorgt verbreitet für dichte Wolken und Regen. Der meiste Niederschlag wird jedoch im Norden und Osten sowie nachmittags im Süden und Südosten, hier aber in Form von Regenschauern und dem einen oder anderen Gewitter erwartet. Zwischenzeitlich zeigt sich jedoch auch die Sonne, öfters im Westen sowie in Osttirol und Oberkärnten. Der Wind frischt nur gelegentlich mäßig auf, am ehesten entlang der Donau. Frühtemperaturen 10 bis 16 Grad, Tageshöchsttemperaturen 16 bis 23 Grad. Am wärmsten bleibt es in den südlichen Landesteilen.

Overmorgen, dinsdag

Im Norden und Osten sowie am Alpenostrand gibt es während der ersten Tageshälfte noch zahlreiche dichte Wolken. Außerdem regnet es am Alpennordrand sowie im Grenzgebiet zur Slowakei und Tschechien noch örtlich. Nachmittags lässt hier jedoch der Niederschlag nach und die Chancen auf Sonnenschein steigen. Im Westen und Süden gibt es hingegen ganztägig ein Wechselspiel aus Sonnenschein und Wolken. Lediglich am nördlichen Alpenrand können einzelne Schauer nicht völlig ausgeschlossen werden. Im östlichen Flachland und im Burgenland bläst lebhafter West- bis Nordwestwind. Frühtemperaturen 10 bis 17 Grad, Tageshöchsttemperaturen 18 bis 26 Grad.

Woensdag, 29.09.

Eine Kaltfront überquert das Land. Von Vorarlberg bis Oberösterreich ziehen schon von der Früh weg dichte Wolken und Regenschauer durch. Diese breiten sich in weiterer Folge in Richtung Osten und Südosten aus, wo es anfangs noch zeitweise sonnig ist. Auch einzelne Gewitter können nachmittags mitmischen. Von Westen beruhigt sich das Wetter im Lauf des Nachmittags langsam wieder. Der Wind weht überwiegend schwach aus westlichen Richtungen. Frühtemperaturen etwa 8 bis 13 Grad, je nach Bewölkung, Schauer und Sonnenscheindauer 15 bis 21 Grad.

Donderdag, 30.09.

Zunächst macht sich noch stärkere Restbewölkung über Österreich bemerkbar, auch lokale Schauer ziehen noch durch. Unter steigendem Luftdruck und Einfließen trockener Luft aus dem Norden lockert die Wolkendecke tagsüber immer öfter auf und bis zum Abend gibt es österreichweit noch die eine oder andere Sonnenstunde. Der Wind weht schwach, im Südosten teils mäßig aus Nord bis Ost. Frühtemperaturen 8 bis 15 Grad, Tageshöchsttemperaturen 15 bis 20 Grad.

Quelle: ZAMG

INCA Analyse

08:15
Sneeuwvoorspelling Oostenrijk
zo
ma
di
wo
do
vr
Skiweer
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Meer resultaten (Entfernung > 25km)

Alles %count% Zoekresultaten

%name% %region%
%type% %elevation%