bergfex - Webcam - - Cam - Livecam

Wandelen

Seekopf und Hirschwand

Wandelen
Kaart
Plattegrond verbergen
Drucken

Seekopf und Hirschwand

Wandelen

Toerdatums
5,5km
200 - 671m
Afstand
600hm
600hm
Aufstieg
-
 
Dauer
Korte beschrijving

Ein Klassiker unter den Wanderungen in der Wachau!

Moeilijkheid
medium
Waardering
Techniek
Conditie
Landschap
Belevenis
Startpunt

Parkplatz in Oberkienstock.



Beste Jahreszeit
jan
feb
mrt
apr
mei
jun
jul
aug
sep
okt
nov
dec
Beschrijving

Unsere Tour beginnt auf dem großen Parkplatz in Oberkienstock, wo wir einen Wegweiser mit der Aufschrift "Seekopf" finden. Der Meurersteig ist durchgehend rot-weiß-rot und weiß-rot-weiß markiert. Zunächst gehen wir über eine Wiese am oberen Rand eines winzigen "Weingärtchens" vorbei und gelangen bald in den Wald. Dort teilt sich der Weg mehrfach, der bequemste ist wohl der Meurersteig. Sehr schön ist auch der "Stoasteig", der aber nicht markiert und offiziell leider auch für Wanderer gesperrt ist. Unser Steig zieht sich aus einem Graben nach rechts an eine Bergrippe. Nach einer großen Kehre kommt er etwa 100 hm weiter oben wieder in den Graben. Immer höher steigt man durch den Buchenwald. Der Steig ist durchgehend relativ steil. Im oberen Bereich steigt man über viele Kehren höher, an großen und mit Hauben und Schals ausgerüsteten Steinmännern vorbei. Auf etwa 600 Metern Seehöhe erreicht man eine felsige Schulter, von der man zumindest im Herbst und Winter auf die Donau und nach Wösendorf blicken kann. Dann lässt die Steilheit langsam nach und wir stehen bald auf dem Seekopf mit seiner 25 Meter hohen Aussichtswarte. Bis in die Voralpen schweift der Blick.
Wer halbwegs trittsicher ist, kann jetzt noch die 620 Meter hohe Hirschwand mitnehmen. Man folgt der Beschilderung und dem grün markierten steig nach NO, quert eine Straße und steht nach wenigen Minuten im Sattel zwischen Seekopf und Hirschwand. Auf einem oft relativ verwachsenen Steig geht es unter die Felswand. Hier hat man die Wahl zwischen dem Hirschwandsteig (Schwierigkeit A/B) und dem H.W. Steig (B). Ersterer ist von unten gesehen der linke. Er zieht sich mit ein paar Eisenstufen und einem Drahtseil über den kurzen Grat und sollte für trittsichere Wanderer eigentlich kein Problem darstellen, sollte auf alle Fälle ohne Klettersteigset machbar sein. Um zum H.W. Steig zu gelangen geht man am Wandfuß weiter und steigt dann etwas ausgesetzt über mehrere Eisenstifte und Tritte aufwärts auf den Gipfel. Dieser Steig ist doch merkbar schwieriger, aber für Geübte auch ohne Klettersteigset machbar. Kinder und Ungeübte sollte man aber vielleicht doch lieber an ein kurzes Sicherungsseil nehmen. Wenn man diesen Aufstieg wählt, wäre die Tour auch als "schwarz-schwierig" einzustufen. Über den Hirschwandsteig kann man sie noch getrost als "rot - mittel" bezeichnen, und wenn man nur den Seekopf besteigt, ist sie "blau - leicht", auch wenn sie sehr steil ist.
Abstieg über den Aufstiegsweg!

Maximale hoogte
Seekopf (671 m)
Zielpunkt

Parkplatz in Oberkienstock.


Alternatieven

Aufstieg über den Stoasteig (offiziell leider gesperrt);
Runde Oberkienstock - St. Lorenz - Steinige Ries - Hirschwand -Seekopf; siehe hier: www.bergfex.at/sommer/niederoesterrei...

Rast/Einkehr

keine

Uitrusting

Gute Bergschuhe, Proviant und Wasser (keine Einkehr, evtl. Wanderstöcke, Regenschutz, Handy, und was man sonst so auf Wanderungen braucht!

Sicherheitshinweise

H.W. Steig relativ anspruchsvoll, für Trittsichere aber ohne Weiteres machbar. Hirschwandsteig deutlich leichter. Sonst steile aber unschwierige Wanderung.

Kein Anspruch auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten. Begehen auf eigene Gefahr!

Die Route wurde NICHT mit einem GPS-Gerät aufgenommen, sondern auf der Karte nachgezeichnet. Sie stellt nur den groben Wegverlauf dar!

Kaartmateriaal

Ich schwöre auf die BEV-Karten im Maßstab 1:25.000.
Hier brauchen wir den Ausschnitt 4323 - West, Melk!


Reisroute

Von Wien über die A22, am Knoten Stockerau auf die S5 bis zum Knoten Traismauer. Dort auf die B37a. Ausfahrt Mautern, auf die B33 Richtung Melk bis zum Parkplatz in Oberkienstock.

Parken

Parkplatz in Oberkienstock.

Waardering 5,0
3 Waarderingen
Mijn beoordeling:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asfalt
Steenslag
Weide
Bos
Rots
Moeilijk
Verkeer

Populaire rondleidingen in de omgeving

Rote Wand und Hoher Stein

medium Wandelen
7,6km | 600hm | 02:30h

Von Stein auf die Donauwarte - Angelos Touren

medium Wandelen
13,2km | 373hm | 03:54h

Panoramaweg Rossatz

gemakkelijk Wandelen
9,4km | 267hm | 03:00h

Vogelbergsteig Dürnstein

medium Wandelen
3,83km | 341hm | 02:15h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Meer resultaten (Entfernung > 25km)

Alles %count% Zoekresultaten

%name% %region%
%type% %elevation%