Kaartnavigatie
Skigebieden
Langlaufen
Accommodatie
Zomer
Wandeltochten
Alpintouren
Winter Tochten
Biketours
Lauftouren
Zwem-meren
3D-opties:
Plattegrond tonen
Plattegrond verbergen

BERGFEX: Weersvoorspelling Oostenrijk - Weerprognose Oostenrijk - Weersvoorspelling - Oostenrijk

Weerprognose Oostenrijk

vandaag, maandag

Der Föhnsturm teilt Österreich in eine eher freundliche und oft aufgelockerte Nordhälfte und eine trübe und regnerische Südhälfte. Die Schneefallgrenze steigt auf 1500 bis 2000m. In Osttirol und Oberkärnten regnet es am meisten, oft auch recht kräftig. Der Föhnsturm entlang des Alpenhauptkammes erreicht am Nachmittag seinen Höhepunkt, auch in Föhnstrichen muss mit Sturm gerechnet werden. Abseits der Föhnstriche gibt es im Osten noch starken bis stürmischen Wind aus südlichen Richtungen, sonst bleibt es bei mäßigem bis lebhaftem Wind.

Tageshöchsttemperaturen 6 bis 14 Grad, in Föhnstrichen mitunter auch noch etwas milder.

Voorspelling

Neerslagvoorspelling Oostenrijk

morgen, dinsdag

Ganztägig überwiegen die Wolken und dazu regnet oder schneit es immer wieder, am meisten im Süden. Die Schneefallgrenze sinkt von Nordwesten her tagsüber langsam ab und liegt am Abend oft schon zwischen 500m und 800m Seehöhe, im Süden meist noch über 1300m Seehöhe. Der Wind weht vor allem im Süden anfangs noch kräftig aus südlichen Richtungen, tagsüber setzt sich vor allem im Norden und Osten mäßiger bis lebhafter Westwind durch.

Frühtemperaturen 2 bis 11 Grad, Tageshöchsttemperaturen von West nach Ost 3 bis 14 Grad, mit den Maxima meist am Vormittag.

overmorgen, woensdag

Von Westen wird hoher Luftdruck wetterbestimmend. Damit überwiegt dort sonniges Wetter. Im Norden und Osten setzt sich ebenfalls tagsüber immer besser die Sonne durch. Weitgehend trüb bleibt es im Süden, wo es bis in den Nachmittag hinein noch regnet oder oberhalb von rund 700m schneit. Der Wind weht nur mehr schwach bis mäßig aus anfangs West, später Ost bis Süd.

Frühtemperaturen minus 5 bis plus 3 Grad, Tageshöchsttemperaturen 1 bis 6 Grad.

donderdag

Eine Störung erreicht im Tagesverlauf von Westen den Ostalpenraum und bringt bis zum Abend recht verbreitet dichte Wolken und Regen. Im Osten und Süden ist es dabei anfangs örtlich noch sonnig oder nebelig trüb. Spätestens nachmittags setzt schließlich auch hier Regen ein. Weiter im Norden und Westen regnet es hingegen bereits am Vormittag aus dichten Wolken häufig. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 800 und 1500m Seehöhe. Mit den Niederschlägen dreht der Wind auf Südwest bis Nordwest und weht vor allem im Donautal sowie über dem östlichen Flachland mäßig. Minus 5 bis plus 3 Grad in der Früh, tagsüber 2 bis 9 Grad.

vrijdag

Nördlich des Alpenhauptkammes sowie im Norden und Osten bringt teils lebhaft auffrischender Westwind bis zum Abend wiederholt dichte Wolken sowie recht verbreitet Regenschauer. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 600 und 1200m Seehöhe. Auf Sonnenschein wartet man meist vergebens, größer sind die Chancen auf ein paar Sonnenstrahlen lediglich im Osten. Auch von Osttirol ostwärts bis in die südliche Steiermark dominieren dichte Wolken. Hier setzt jedoch im Tagesverlauf verbreitet zum Teil kräftiger Regen ein. Im Laufe des Nachmittags sinkt von Südwesten die Schneefallgrenze deutlich. Minus 1 bis plus 4 Grad hat es am Morgen, 2 bis 12 Grad tagsüber.

Quelle: ZAMG

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%