BERGFEX-Weersvoorspelling Oostenrijk - Weerprognose Oostenrijk - Weersvoorspelling - Oostenrijk

Weerprognose Oostenrijk

Weerprognose Oostenrijk

Kaart
Plattegrond verbergen

Vandaag, dinsdag

In den meisten Bereichen Österreichs überwiegt weiterhin recht sonniges Wetter. Die Schauer- und Gewitterentwicklungen am Nachmittag beschränken sich zumeist auf das Bergland, das Flach- und Hügelland ist von den Gewittern heute weniger betroffen. Die meisten und voraussichtlich auch die heftigsten Gewitterherde werden in Osttirol und Oberkärnten erwartet. Der Wind weht im Süden und im Bergland teils lebhaft und föhnig, sonst eher schwach bis mäßig aus südlichen Richtungen. Tageshöchsttemperaturen 24 bis 32 Grad.

Voorspelling

Morgen, woensdag

Ein Kaltfrontausläufer sorgt von Westen her für zusätzlichen Antrieb und aktiviert die schwülwarme Luftmasse nach zunächst einigen Sonnenstunden immer häufiger. Die Folge sind teils kräftige Gewitterentwicklungen, die sich entlang der Alpennordseite langsam bis in den Norden und Osten ausbreiten. Teile von Süd- und Südostösterreich bleiben von den Gewittern vorerst noch eher ausgenommen. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Bergland teils lebhaft aus Süd bis West. Frühtemperaturen 12 bis 21 Grad, Tageshöchsttemperaturen 23 bis 33 Grad mit den höchsten Werten im Südosten.

Overmorgen, donderdag

Nach der Überquerung eines Kaltfrontausläufers ist die Luft am Donnerstag deutlich weniger gewitteranfällig. In den ersten Stunden hängen noch Restwolken im Bergland, in den Becken im Süden ist es mitunter nebelig. Tagsüber wechseln sich dann überall Sonne und Wolken ab und zumindest lokale Schauer sind möglich. In den Bergen kann aber auch das eine oder andere kleinräumige Gewitter entstehen. Der Wind weht mehrheitlich schwach. Frühtemperaturen 13 bis 20 Grad, Tageshöchsttemperaturen 25 bis 32 Grad.

Vrijdag, 30.07.

Am Freitag zieht von Nordwesten her eine markante Störung auf. Im Vorfeld davon entwickeln sich bereits am Vormittag entlang der Alpennordseite im Westen und teils im Norden verstärkt Quellwolken und erste Regenschauer. Am Nachmittag breiten sich Schauer und zunehmend auch Gewitter weiter aus. Am längsten sonnig und trocken bleibt es im Süden und Südosten des Landes, wo es erst abends gewittrig wird. Allerdings kann es auch zwischen den Schauern sonnige Auflockerungen geben. Der Wind weht mäßig, im Süden teils lebhaft aus Südost bis Südwest. Frühtemperaturen 15 bis 21 Grad, Tageshöchsttemperaturen 24 bis 32 Grad, mit den höchsten Werten im Südosten.

Zaterdag, 31.07.

In der Nacht bringt eine Kaltfront einen Wetterumschwung. Im Osten und Süden liegen noch die Reste der warmen und labil geschichteten Luftmasse. Hier gibt es bereits in der Früh und tagsüber erneut einige Schauer und Gewitter. In den übrigen Landesteilen macht sich etwas kühlere Luft bemerkbar. Im Norden lockert es dazu rasch auf, dann überwiegt sonniges und trockenes Wetter. Entlang der Alpennordseite und verbreitet im Westen bleibt es aber unbeständig mit einigen Regenschauern. Der Wind weht mäßig, im Donauraum mitunter auch etwas auflebend aus West bis Nordwest. Frühtemperaturen 14 bis 21 Grad. Tageshöchsttemperaturen 20 bis 27 Grad.

Quelle: ZAMG

INCA Analyse

13:45
Neerslagvoorspelling Oostenrijk
di
wo
do
vr
za
zo
Ortswetter
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Meer resultaten (Entfernung > 25km)

Alles %count% Zoekresultaten

%name% %region%
%type% %elevation%