Kaartnavigatie
Zoek ()
Ebenen einblenden
Skigebieden
Langlaufen
Accommodatie
Zomer
Wandeltochten
Alpintouren
Winter Tochten
Biketours
Lauftouren
Zwem-meren
Plattegrond tonen
Plattegrond verbergen

BERGFEX: Serfaus: Murmeltierpfad - Wandelen - Tocht Tirol

Serfaus: Murmeltierpfad

Serfaus: Murmeltierpfad


Wandelen

Kurzbeschreibung

Interessante Wanderung und Naturschaupfad. Besonders für Kinder und Familien geeignet!

Moeilijkheid
via
Waardering
Techniek
Conditie
Landschap
Belevenis
Startpunt

Bergstation Lazidbahn (2346 m)


Foto's
Beste Jahreszeit
jan
feb
mrt
apr
mei
jun
jul
aug
sep
okt
nov
dec
Beschrijving

Startpunkt der Tour ist die Bergstation der Lazidbahn (2346 m, von Serfaus aus). Ab der Bergstation über den schmalen Rücken der Böderköpfe Richtung „Scheid“. Ab der „Scheid“ (2436 m) beginnt der Murmeltierpfad.

Man zweigt nach rechts Richtung Furglersee ab und kommt direkt in die Murmeltierregion. Sie zieht sich von hier aus bis hin zum See, über die weiten Flächen der „Unteren -“ und „Oberen Glockhäuser“ sowie über das ganze Sommerjoch hinaus bis zu den „Sattelköpfen“. Tausende von Murmeltierbauten gibt es hier und ständig hören Sie bei Ihrer Wanderung die grellen und doch vertrauten Warnpfiffe der „Wächter“ in den Murmeltierkolonien.

Von der „Scheid“ bis zum „Furglersee“ hat der „Wanderführer Kurt“ seinen „Murmeltierpfad“ eingerichtet. Man kann sich zwar nicht gut vorstellen, dass die „Murmel“ warten, bis man kommt und sich dann wie Models präsentieren; Aber wenn Sie Geduld haben, sich auch einmal eine Viertelstunde hinsetzen und nicht gerade das „Bozner Bergsteigerlied“ singen, dann werden die „Murmel“ verstohlen aus ihren Löchern schauen, denn sie sind unheimlich neugierig. Das weiß allerdings auch der Steinadler, und die Neugierde hat schon manchem Murmeltier das Leben gekostet.

Am Weg wird Ihnen auf Tafeln über die Gewohnheiten und das Leben der Murmeltiere berichtet.

Besonders auf diesem Weg gilt: „Zeit lassen!“.

Vom Furglersee erreicht man über den Weitwanderweg Nr. 702 die Mittelstation der Lazidbahn (1965 m) beim Kölnerhaus und gondelt zurück hinunter nach Serfaus.

Bemerkungen:
Besonders interessant für Familien!

Maximale hoogte
2 478 m

Rast/Einkehr

Mit Ausnahme des Kölnerhauses am Ziel der Tour keine bewirtschafteten Hütten am Berg!

Kaartmateriaal

Reisroute

Bei Zams oder Landeck von der S16 abfahren. Auf der B315 bis Ried im Oberinntal und von hier bergan nach Serfaus.


Info-Telefon
+43 (0)5476 / 6239
Link

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%